Verlauftönung

Eine Tönung kann auch als Verlauf auf die Gläser aufgebracht werden. Während im oberen Glasbereich das Licht stark gedämpft wird, nimmt im unteren Bereich das kontrastreiche Sehen zu. Mit der Verlauftönung lassen sich außerdem Entfernungen besser einschätzen.

Tönungen sind in allen Brillenglasstärken und -ausführungen wie z. B. Einstärken, Bifokal- und Gleitsichtgläsern erhältlich. Sie sind außerdem mit allen Filtern sowie Sonnen- und Blendschutzveredelungen kombinierbar. Fragen Sie einfach Ihren Augenoptiker.

  • Blendfreie Sicht nach oben
  • Zunehmender Kontrast im unteren Glasbereich
  • Ideal, um Entfernungen besser einschätzen zu können

 

Anwendung Verlauftönung Frau

Anwendung Verlauftönung Mann

Top